BGF - Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitskreis Gesundheit

Das Gesundheitsmanagement wird durch einen Steuerungskreis geleitet. Das BGF-Institut entwickelt zusammen mit dem Kunden die Struktur und begleitet Aufbau und Arbeit des Arbeitskreises.

Im Arbeitskreis Gesundheit sollten folgende Personen/Funktionen vertreten sein: die Unternehmens- oder Personalleitung, der Betriebsrat, eine Fachkraft für Arbeitssicherheit, Arbeitsmediziner, Sozialberatung, Führungskräfte und Mitarbeiter aus verschiedenen, vom Prozess betroffenen Abteilungen. Das BGF-Institut und die AOK Rheinland/Hamburg begleiten das Projektteam.

Der Arbeitskreis ist das zentrale Steuerungsteam für alle Prozesse des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Er initiiert betriebsbezogene Analysen, plant und steuert die einzelnen Maßnahmen. Er definiert Projektziele und Projektzeitraum und überprüft die Zielerreichung. Der Arbeitskreis besteht aus betrieblichen Experten mit Entscheidungsfunktionen und wird von einem Moderator des BGF-Instituts geleitet. Treffen finden nach Bedarf vier bis sechs Mal im Jahr statt und dauern jeweils rund zwei Stunden.